Foto

Nicole Wiese | staatl. gepr. Diätassistentin | Ernährungsberaterin/DGE | Diabetesassistentin DDG
     25826 St. Peter-Ording | Tel. (0 48 63) 47 67 84 | Mobil (01 75) 42 42 118 |

nicolewiese(_AT_)gmx.net


Startseite

>LOGIN FACHBEREICH<

. Anmeldung

 

Sekundär-/Tertiärprävention

Für Klienten mit mit behandlungsbedürftigen Erkrankungen mit ärztlicher Notwendigkeitsbescheinigung*

  • behandlungsbedürftigen Risikofaktoren / Erkrankungen
  • psychische (Ess-)Störungen
  • einem BMI > 30

*Eine Notwendigkeit besteht bei:

 Adipositas (BMI > 30)

 Fettstoffwechselstörungen (Chol / TG)

 Diabetes mellitus

 Hyperuricämie (Gicht)

 Nahrungsmittelallergien

 Bluthochdruck

 Nahrungsmittelintolleranz (Laktose, Fruktose, Gluten)

 Erkrankungen der Verdauungsorgane

 Osteoporose

 Stoffwechselerkrankungen

 Rheuma

 Herz-Kreislauf-Erkrankungen

 Multiple Sklerose (MS)

 Hauterkrankungen

 Tumorerkrankungen

 HIV und Aids

 Mangelernährung

 Nierenerkrankung

 Untergewicht

 Lebererkrankung, ohne / mit Aszites

In der Regel beteiligen sich die Krankenkassen finanziell, nach dem Einreichen eines Kostenvoranschlags inkl.der ärztlichen Notwendigkeitsbescheinigung.
In der Regel beträgt der Zuschuss 85 % der Beratungskosten, jedoch oft nicht mehr als 35,00 EUR für die Erstberatung und je 23,00 EUR  für die Folgeberatungen.
Erfragen Sie bei Ihrer Krankenkasse eine mögliche Kostenübernahme.




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

powered by wipsteert